Achtung Marburg – Aktuell rufen Trickbetrüger an

Veröffentlicht am 02.Jul.2019 um 11:53 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Jul.2019 um 11:53 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Marburg-Biedenkopf (ots) – Heute Vormittag gegen 11 Uhr versuchten Enkeltrickbetrüger im Landkreis Marburg-Biedenkopf, ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Bislang weiß die Polizei von fünf erfolglosen Betrugsversuchen Marburg-Moischt, Breidenbach-Wolzhausen, Breidenbach-Niederdieten und Breidenbach-Achenbach. Diesmal war bzw. ist die altbekannte Enkeltrickmasche angesagt. Die Anruferin, die akzentfrei deutsch sprach, stellte sich selbst nicht namentlich vor, sondern gaben sich als Familienangehörige / Verwandte / Bekannte aus und versuchte durch geschickte Gesprächsführung einen Namen zu erfahren. Im Gesprächsverlauf bat sie um dringende finanzielle Unterstützung für einen Wohnungskauf in Marburg. Glücklicherweise traf die Anruferin bislang nur auf Gesprächspartner, die diese Masche kannten und sich nicht überrumpeln ließen. Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass und bittet generell um besondere Vorsicht, wenn das Telefon klingelt und das Gespräch mit irgendeiner Bitte/Forderung um Geld oder Wertgegenstände endet. Näheres zum Enkeltrick steht im Internet unter www.polizei-beratung.de oder auf der Internetseite der Polizei Hessen

Bildquelle:

  • Wichtige Info: Blaulicht Gießen






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com