Streit eskaliert – Aufgeheizte Stimmung auf Kirschenmarkt – Mehrere Polizeistreifen im Einsatz

Veröffentlicht am 04.Jul.2019 um 9:05 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Jul.2019 um 9:05 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gladenbach: Gleich am ersten Tag des Kirschenmarktes in Gladenbach musste die Polizei massiv eingreifen, um eine Eskalation der Situation zu verhindern. Bisher ermittelt die Polizei in zwei Fällen wegen Körperverletzung. Die Beamten suchen nach weiteren Zeugen.

Eine aufgeheizte, aggressive Grundstimmung zwischen mehreren Personengruppen, eine teilweise unübersichtliche Lage, Handgemenge und körperliche Übergriffe: So stellte sich die Lage für die Polizei in der Nacht auf Donnerstag, 4. Juli im und vor dem Festzelt dar. Insgesamt waren acht Streifenwagen sowie der private Sicherheitsdienst im Einsatz, um die Gemüter vor Ort zu beruhigen. Eine länger zurückliegende „Beziehungskiste“ führte nach Erkenntnissen der Polizei gegen 1 Uhr im Festzelt zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach und nach lief das Gespräch aus dem Ruder und ein 22-Jähriger kassierte einen Schlag ins Gesicht. Die Ermittlungen zu dem mutmaßlichen Täter dauern noch an.

Die Stimmung schaukelte sich weiter hoch und es kam kurz danach vor dem Festzelt zu einer weiteren Körperverletzung. Ein 17-Jähriger landete nach einem Schlag ins Gesicht auf dem Boden. Die Polizei ermittelt diesbezüglich gegen einen 16 Jahre alten Jugendlichen, dem man aufgrund seines aggressiven Verhaltens kurzfristig die Handschellen angelegen musste. Zudem sprachen die Ordnungshüter gegen einen Beteiligten einen Platzverweis aus. Eine ärztliche Versorgung der mutmaßlichen Opfer war vor Ort nicht erforderlich. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und der Anzahl der Beteiligten dauern noch an.

Zeugen, die nähere Angaben zu den beiden Vorfällen machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen/ Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com