Zigarettenautomat im Freibad gesprengt

Veröffentlicht am 10.Aug.2017 um 18:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Aug.2017 um 18:14 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in der Ringallee einen Zigarettenautomaten gesprengt. Die Täter waren dazu auf das Gelände eines Freibades geklettert, um danach ein Gas in den Automaten einzulassen und zu sprengen. Der Automat wurde durch die Wucht von der Wand gerissen und erheblich beschädigt. Die Täter verschwanden mit den Zigarettenpackungen und Bargeld. Der Schaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Zeugen, die in dem Zeitraum davon etwas mitbekommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Streifenwagen: Pixabay






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com