17-Jähriger aus Buseck vermisst – Die Polizei bittet um Mithilfe!

Veröffentlicht am 12.Jul.2019 um 11:42 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Jul.2019 um 11:30 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen (ots) – Buseck: Der 17-jährige Marc B. wird seit Samstag, 06.07.2019, gegen 12:00 Uhr, aus einer Kinder- und Jugendeinrichtung in Buseck vermisst. Die Polizei wurde abends über das Verschwinden des Jugendlichen unterrichtet.

Seither durchgeführte intensive Suchmaßnahmen der Polizei, bei denen auch Mantrailer- und Suchhunde zum Einsatz kamen, verliefen bislang ohne Erfolg. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste medizinischer Hilfe bedarf. Nunmehr wenden sich die Ermittler mit einem Bild und einer Personenbeschreibung an die Öffentlichkeit und hoffen auf Mithilfe aus der Bevölkerung.

Von der Bekleidung des Gesuchten sind eine schwarze Hose und ein schwarzes T- bzw. Sweat-Shirt bekannt. Der 17-Jährige ist 1,77 Meter groß, etwa 80 kg schwer, hat dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er leidet unter einer Autismus-Form.

Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt:

  • Wer hat den Vermissten seit Samstag, 06.07.2019, gesehen?
  • Kennt jemand seinen aktuellen Aufenthaltsort?
  • Kann jemand sonst sachdienliche Angaben machen, die zum Auffinden
    des Gesuchten führen können?

Meldungen an die Kripo Gießen, Tel. 0641/7006-2555 oder jede andere Polizeidienststelle.

Bildquelle:

  • Vermisstenanzeige Beendet: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 15.Jul.2019 um 11:30 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com