Radfahrer beschädigt Fahrschulauto und flüchtet | „Ich habe eine Prüfung“

Veröffentlicht am 12.Jul.2019 um 16:24 Uhr | Zuletzt geändert am: 12.Jul.2019 um 15:58 Uhr

Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com



Eine doch eher ungewöhnliche Unfallflucht ereignete sich am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, in der Curtmanstraße in Gießen. Ein „Fahrschulauto“ war in Richtung Eichgärtenallee unterwegs. Als der Fahrschüler mit seinem silberfarbenen Mercedes anhalten musste, fuhr der Radfahrer auf den PKW auf. Dabei entstand ein Schaden von 2.000 Euro. Der Radfahrer schloss sein Rad nach dem Unfall an einen Zaun an und lief davon. Gegenüber dem verdutzten Fahrlehrer sagte er nur, dass er eine Prüfung habe. Der flüchtige Radfahrer soll etwa 190 Zentimeter groß, schlank und blond sein.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Zuletzt geändert am: 12.Jul.2019 um 15:58 Uhr

Titelbildquelle:

  • Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht: Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com