Laut Bild: Kleinkind (2) stirbt an Verletzungen

Veröffentlicht am 19.Jul.2019 um 18:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Jul.2019 um 18:36 Uhr

Bild: Pixabay



Wie die „Bild“ berichtet, ist das kleine Mädchen (2) nun fünf Tage nach dem Unglück an den Unfallfolgen gestorben. Zur genauen Klärung des Unfall sei ein Sachverständiger beauftragt worden, genaue Ergebnisse lägen bislang keine vor.

Erstmeldung:
Breitscheid: Auf einem Hofgut bei Breitscheid verunglückte gestern (14.07.2019) ein 2 ½ – Jahre altes Mädchen. Die Kleine liegt derzeit mit lebensbedrohlichen Verletzungen in einer Gießener Klinik.
Derzeit geht die Polizei davon aus, dass das Mädchen gemeinsam mit ihrem 3 ½ Jahre altem Bruder an einem ca. 6,5 Meter langen und knapp 1,3 Meter hohen Rolltor spielte. Gegen 16.45 Uhr löste sich das Tor aus den Laufschienen und begrub das Mädchen unter sich. Ersthelfer befreiten die Eingeklemmte und alarmierten Notarzt und Rettungswagen. Die 2 ½ – Jährige musste reanimiert werden und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Gießener Klinik geflogen. Sie erlitt lebensbedrohliche Kopfverletzungen.

Bildquelle:

  • Rettungswagen: Pixabay

Zuletzt geändert am: 20.Jul.2019 um 18:36 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com