Brand in Ulfa – Nachbarn halfen sofort

Veröffentlicht am 18.Jul.2019 um 15:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Jul.2019 um 15:10 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Nidda: Einen Brand an einem Einfamilienwohnhaus in Gutleutstraße in Ulfa löschte die Feuerwehr am heutigen Morgen. Gegen 10.55 Uhr bemerkte eine Hausbewohnerin das Feuer auf dem Balkon im 1. Obergeschoss des Hauses und verständigte die Rettungsleitstelle. Zeitgleich bemerkten auch die Nachbarn das Feuer und eilten sofort mit einem Feuerlöscher zu Hilfe und versuchten weiterhin mit Wasser die Ausbreitung des Feuers zu unterbinden. Ihrem Einsatz bis zum Eintreffen der Feuerwehr dürfte es zu verdanken sein, dass der Schaden sich nach ersten Schätzungen auf nur 30.000 Euro beläuft. Die alarmierte Feuerwehr verhinderte sodann die weitere Ausbreitung und löschte den Brand ab. Er beschädigte die Holz-Wandverkleidung des Hauses und den über dem Balkon liegenden Dachstuhl. Die Brandursache ist noch unklar und bedarf der weiteren Ermittlungen. Glücklicherweise verletzte sich durch den Brand niemand.

Bildquelle:

  • Feuerwehrfahrzeug – BlaulichtGießen: Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 18.Jul.2019 um 15:10 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com