Mit 1,15 Promille Unfall gebaut

Veröffentlicht am 22.Jul.2019 um 16:34 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Jul.2019 um 16:34 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Ein alkoholisierter 50-jähriger Kleinbusfahrer war Samstagvormittag gegen 07.45 Uhr auf dem Schiffenberger Weg stadtauswärts unterwegs. An einer roten Ampel übersah er offenbar einen haltenden Daimler eines 69-jährigen Gießeners. Beim Ausweichen touchierte er den Kombi des 69-Jährigen, geriet anschließend auf eine Verkehrsinsel und fuhr dort gegen eine Warnbake. Die Ordnungshüter bemerkten Alkoholgeruch bei dem Ford-Fahrer: Er pustete 1,15 Promille. Die Polizisten nahmen ihn zwecks Blutprobenentnahme mit zur Wache und stellten seinen Führerschein sicher.

Bildquelle:

  • Alkoholkontrolle: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com