Unfallfluchten im Doppelpaket

Veröffentlicht am 25.Jul.2019 um 16:55 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Jul.2019 um 16:55 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Schwarzer BMW nach Unfall gesucht
3000 Euro Schaden beklagt der 32-jährige Besitzer eines Mercedes nach einem Unfall am Mittwochnachmittag. Der Mercedes-Fahrer war gegen 17.30 Uhr mit seinem Auto auf der Rodheimer Straße stadtauswärts unterwegs und wechselte vor der Einmündung zur Krofdorfer Straße vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei kam es mit einem von einer Einfahrt auf die Krofdorfer Straße einbiegenden schwarzen BMW mit Friedberger Kennzeichen zum Zusammenstoß. Anschließend fuhr der BMW einfach weiter, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Fahrerbeschreibung: Der Fahrer hat schwarze kurze Haare, dunkle braune Haut und einen langen Bart. Er trug einen schwarzen Pullover. Der Zeuge schätzte ihn auf Mitte bis Ende Zwanzig und beschrieb ihn als südländisch aussehend.
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641 7006-3755.

Gießen: BMW beschädigt
Im Eichendorffring beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen am Straßenrand geparkten BMW. Das weiße Auto stand dort zwischen 19.00 Uhr am Montag (22. Juli) und 09.30 Uhr am Mittwoch. Der Schaden an dem linken Außenspiegel und der Fahrertür wird auf 1.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 25.Jul.2019 um 16:55 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com