Bedroht und auf den Kopf geschlagen

Veröffentlicht am 31.Jul.2019 um 14:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Jul.2019 um 14:15 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Auf einem Parkplatz im Anneröder Weg stritten sich Dienstagabend gegen 18.30 Uhr zwei Männer. Im Verlauf des Streites bedrohte ein 33-jähriger Gießener mit einer Schreckschusswaffe einen 34-Jährigen Gießener und schlug ihn damit auf den Kopf. Dabei erlitt das Opfer leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com