Tödlicher Verkehrsunfall auf der B457

Veröffentlicht am 31.Jul.2019 um 15:52 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Jul.2019 um 15:52 Uhr

Blaulicht / Bild: Blaulicht Gießen / bkpressebilder



Lich: Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 457 zwischen Niederbessingen und Birklar starb eine Autofahrerin. Die Frau geriet am heutigen Mittwoch (31. Juli) gegen 12.40 Uhr aus unbekannten Gründen mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Sattelzug zusammen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft Gießen die Hinzuziehung eines Kfz-Sachverständigen an.

Der 25-jährige Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Gießen schien äußerlich unverletzt. Er stand unter Schock. Ein Rettungswagen brachte ihn für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus.

Die Bundesstraße 457 ist aktuell wegen der Unfallaufnahme, der gutachterlichen Tätigkeiten und der Aufräumarbeiten in beide Richtungen gesperrt. Rundfunkwarnmeldungen informieren über die Aufhebung der Vollsperrung.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com