Zwei Leichtverletzte und 60.000 Euro Schaden nach Unfall auf der A5

Veröffentlicht am 01.Aug.2019 um 13:58 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Aug.2019 um 13:58 Uhr

Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com



Fernwald: Zwei Verletzte und 60.000 Euro Schaden war die Folge eines Unfall Mittwochabend (31. Juli) auf der Autobahn 5 zwischen den Ausfahrten Fernwald und Reiskirchen. Ein 26-Jähriger Fahrer aus dem Wetterauer Kreis fuhr gegen 22.15 Uhr mit seinem Fiat Ducato in Richtung Kassel. Beim Fahrstreifenwechsel kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der linken Fahrspur fahrenden BMW eines 33-Jährigen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz. Durch den Aufprall kippte der Kastenwagen auf die Seite und kam so wie der BMW auf dem rechten Seitenstreifen zum „Stehen“. Rettungswagen brachten die leichtverletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/70435010.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com