Auseinandersetzung zwischen Hundehaltern – Zeugenaufruf

Veröffentlicht am 02.Aug.2019 um 14:30 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Aug.2019 um 14:30 Uhr

Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com



Gießen: Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Hundehaltern am Donnerstag (01. August) in der Marshallstraße sucht die Polizei nach Zeugen. Die genauen Hintergründe sind noch nicht abschließend geklärt. Kurz vor Mitternacht stritten sich nach ersten Erkenntnissen ein 50-jähriger Besitzer eines Berner Sennenhundes und ein 24-jähriger Husky-Besitzer offenbar wegen eines Hundebisses. Der Steit mündete in einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten.

Wem sind die Hundehalter am späten Donnerstagabend aufgefallen? Wer hat den Vorfall gegen 23.55 Uhr beobachtet? Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • blaulicht: Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com