Wiedererkannter „Grapscher“ festgenommen

Veröffentlicht am 15.Aug.2019 um 10:09 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Aug.2019 um 10:09 Uhr

SYMBOLBILD: POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER



Marburg-Biedenkopf (ots) Gladenbach: Die Polizei Biedenkopf nahm am Mittwochabend (14. August, gegen 20.15 Uhr) einen 30 Jahre alten Mann vorübergehend fest, nachdem ihn zwei von ihm sexuell belästigte Frauen wiedererkannt und die Polizei angerufen hatten. Der polizeibekannte, im Hinterland lebende, in Kasachstan geborene Mann war an den Tatort zum Marktplatz in Gladenbach zurückgekehrt. Er stand bei der Festnahme mit laut Alkotest über 1,9 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss, verhielt sich durchgängig aggressiv und machte keine Angaben zu dem Vorwurf, die Frauen am Freitag 09. August belästigt und unsittlich berührt zu haben. Gegen den Mann lagen keine ausreichenden Haftgründe vor, sodass die Polizei ihn nach den Maßnahmen, die auch eine Erkennungsdienstliche Behandlung umfassten, entließ.

Bildquelle:

Zuletzt geändert am: 15.Aug.2019 um 10:09 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com