In Baustelle A485: 63-Jähriger stirbt nach Arbeitsunfall

Veröffentlicht am 15.Aug.2019 um 16:21 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Aug.2019 um 16:21 Uhr

Symbolfoto; © 500cx/Fotolia.com



Linden: Heute Morgen (15.08.2019) verunglückte ein Arbeiter auf einer Baustelle der Autobahn 485 bei Linden. Der 63-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der aus dem Lahn-Dill-Kreis stammende Mann von einem Bagger angefahren wurde. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Gießen haben die Ermittlungen aufgenommen. Das Dezernat für Arbeitsschutz im Regierungspräsidium Gießen wurde eingeschaltet.

Bildquelle:

  • Polizei im Einsatz: Symbolfoto; © 500cx/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com