Auffahrunfall in Heuchelheim – Unfallbeteiligter fuhr davon

Veröffentlicht am 28.Aug.2019 um 14:58 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Aug.2019 um 14:47 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Heuchelheim: An der Kreuzung der Heuchelheimer Straße und der Rodheimer Straße kam es am Dienstagabend (27. August) zu einem Auffahrunfall, bei dem ein bislang unbekannter Unfallbeteiligter nach einem Gespräch einfach davonfuhr. Der Unbekannte war gegen 17.30 Uhr auf der Heuchelheimer Straße von Heuchelheim kommend unterwegs. An der Kreuzung ordnete er sich mit seinem Auto auf der Linksabbiegespur (Richtung Rodheimer Straße) ein und fuhr dem abbremsenden Daimlers einer 57-jährigen Frau aus Biebertal auf. Zwischen der Biebertalerin und dem Beifahrer des Unbekannten kam es zu einem kurzen Gespräch. Anschließend fuhr der Unbekannte in Begleitung des Beifahrers einfach davon, ohne die Personalien auszutauschen. Der Schaden wird auf 4.500 Euro geschätzt. Bei dem gesuchten Auto handelt es sich um einen silberfarbenen Mercedes.

Beschreibung des Fahrers: Er war etwa 30-40 Jahre alt und hat, so die Zeugen, ein südländisches Erscheinungsbild. Er soll dunkle kurze Haare, einen Drei-Tagebart und ein dunkles T-Shirt haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und zur Identität des Fahrers machen können. Insbesondere sucht die Polizei nach einer Autofahrerin, die zum Unfallzeitpunkt hinter dem unbekannten Mercedes fuhr. Diese war mit einem hellen PKW unterwegs.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizei: Bild: © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 28.Aug.2019 um 14:47 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com