8-Jähriger wird von Hund gebissen – Wer ging mit dem Tier spazieren?

Veröffentlicht am 04.Sep.2019 um 15:06 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Sep.2019 um 15:06 Uhr

Zeugen gesucht Symbolbild: Blaulicht Gießen



Ober-Mörlen: Acht Jahre alt ist ein Junge, der am Dienstagabend mit Freunden auf dem Spielplatz an der Ecke Nieder-Mörler-Straße / Gartenstraße unterwegs war. Während die Kinder dort spielten kam etwa zwischen 18 und 18.30 Uhr ein Mann vorbei, der fünf Hunde bei sich hatte. Vier davon, laut Angaben des Kindes Huskys, führte er an der Leine, ein schwarzer Hund lief ohne Leine. Dieser Hund kam auf den Jungen zu und biss ihm in die Hüfte, wodurch er leicht verletzt wurde. Der Mann spielte den Vorfall herunter und ging mit den Hunden weiter. Der beißende Hund soll etwas größer als die Huskys gewesen sein und hatte kurzes Fell. Der Mann war schwarz gekleidet. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, sucht nun Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise auf den Mann mit den Hunden geben?

Bildquelle:

  • Zeugen gesucht: Symbolbild: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 04.Sep.2019 um 15:06 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com