Unfallfluchten in und um Gießen

Veröffentlicht am 05.Sep.2019 um 14:27 Uhr | Zuletzt geändert am: 05.Sep.2019 um 14:27 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Linden: Auto touchiert und weggefahren
Vorne links wurde ein Ford Mondeo in der Nacht zum Mittwoch im Breiter Weg in Linden – Leihgestern beschädigt. Der Schaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Der Unbekannte war offenbar in Richtung Festplatz unterwegs und touchierte im Vorbeifahren den silberfarbenen PKW. Anschließend flüchtete der Verursacher.

Pohlheim: Unfallflucht im Admonter Ring
Knapp 2.000 Euro hoch ist der Schaden, auf dem eine 28 – Jährige erst mal sitzen bleibt. Ein Unbekannter hatte den Ford Focus der Frau dort zwischen Montagabend und Dienstagmorgen an der vorderen linken Seite beschädigt.

Gießen: Unfallflucht im Wartweg
In unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik kam es im Wartweg am Dienstag, zwischen 06.45 und 15.00 Uhr, zu einer weiteren Unfallflucht. Dabei wurde ein weißer Opel Corsa an der hinteren linken Seite beschädigt. Trotz Schadens von mehreren hundert Euro fuhr der Unbekannte davon.

Hinweise zu diesen drei Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Gießen: Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Discounters
In der Rodheimer Straße wurde am Mittwoch, zwischen 12.00 und 13.10 Uhr, ein Seat Alhambra beschädigt. An dem PKW entstand ein Schaden von 500 Euro. Der Unbekannte fuhr danach einfach davon.

Hierzu bittet die Polizeistation Gießen Nord um Hinweise unter der Rufnummer 0641 7006-3755.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com