Folgemeldung zum Unfall in Gießen-Allendorf: Fahrer verstarb noch am Unfallort

Veröffentlicht am 09.Sep.2019 um 14:46 Uhr | Zuletzt geändert am: 09.Sep.2019 um 18:38 Uhr

Folgemeldung zum Unfall in Allendorf – Fahrer am Unfallort verstorben



Gießen (ots) – Bei dem Verkehrsunfall in der Kleebachstraße starb ein 73-jähriger Autofahrer aus Wetzlar. Der Mann prallte am Montagvormittag (09. September) gegen 09.10 Uhr aus unbekannten Gründen mit seinem Auto gegen eine Hauswand.


Bild: Blaulicht Gießen

Der Notarzt konnte am Unfallort nur noch den Tod des Mannes feststellen, welcher in seinem Audi eingeklemmt war. Die Feuerwehr kümmerte sich am Unfallort um auslaufende Betriebsstoffe. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft Gießen die Hinzuziehung eines Kfz-Sachverständigen an. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.


Bild: Abschleppdienst Schnabel


Bild: Blaulicht Gießen

Bilder: Abschleppdienst Schnabel / Blaulicht Gießen






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com