Opel brennt auf A480 aus – Polizei bittet um Mithilfe

Veröffentlicht am 10.Sep.2019 um 13:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Sep.2019 um 13:45 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Wettenberg: Heute in den frühen Morgenstunden (10.09.2019), gegen 02.40 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand auf dem zwischen der Anschlussstelle Wettenberg und dem Gießener Nordkreuz gelegenen Autobahnparkplatz „Silbersee“ aus. Ein in Großbritannien zugelassener Pkw war in Flammen aufgegangen. In ihren Lkw schlafende Brummifahrer hatten den Brand bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten den Zafira – durch die Hitze wurden zwei in der Nähe stehende Laster beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Derzeit geht die Polizei von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus. Die Ermittler suchen Zeugen und fragen: Wer hat den Parkplatz heute Nacht aufgesucht und im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Gießen unter Tel.: (0641) 7006-2555.

Bildquelle:

  • Feuerwehrfahrzeug – BlaulichtGießen: Symbolfoto; © Blaulicht Gießen






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com