Mann in Marburg zusammengeschlagen

Veröffentlicht am 16.Sep.2019 um 11:40 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Sep.2019 um 11:40 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Marburg: Mit erheblichen Verletzungen im Gesicht musste ein Mann am späten Samstagabend, 14. September in die Uni-Klinik gebracht werden. Das Opfer konnte das Krankenhaus aber noch in der Nacht wieder verlassen. Der 37-jährige Marburger kann sich nicht mehr an viel erinnern, nur, dass er von „denen“ zusammengeschlagen wurde. Eine Zeugin fand den Mann gegen 23.45 Uhr am Boden liegend und blutend vor eine Gaststätte in der Straße „Am Richtsberg“ und alarmierte die Polizei. Die Beamten suchen nun dringend nach Zeugen, die nähere Angaben zum Tatort, den Beteiligten und dem Ablauf machen können.

Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 16.Sep.2019 um 11:40 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com