83-jährige verwechselt Gas- mit Bremspedal

Veröffentlicht am 16.Sep.2019 um 18:16 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Sep.2019 um 17:33 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Offenbar verwechselte eine 83-jährige Autofahrerin bei ihrem Ausparkmanöver das Gas mit dem Bremspedal. Im Lilienweg wollte die Seniorin aus einer Parkbucht rausfahren. Dabei kam es offenbar zur Verwechselung der Pedale und sie fuhr gegen mehrere Grundstückmauern. Die 83-Jährige verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte die Dame in ein Krankenhaus. Die Schäden werden auf über 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben über den Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

WhatsApp Gruppe beitreten

Bildquelle:

  • Polizeifahrzeug: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 16.Sep.2019 um 17:33 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com