Mutmaßlicher Räuber räumt Taten ein

Veröffentlicht am 20.Sep.2019 um 16:05 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Sep.2019 um 16:05 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Pohlheim: Wie bereits berichtet wurde vor etwa einer Woche ein 19 – Jähriger festgenommen. Er wurde wegen Verdacht eines Raubes auf einen Lebensmittelladen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen vor einem Amtsgericht vorgeführt. Haftbefehl wurde erlassen. (Siehe dazu auch Pressemeldung vom 13.09.2019)

Der 19 – Jährige Asylbewerber aus Syrien räumte die Tat in der Vernehmung ein. Weiter ergaben sich Hinweise, dass der mutmaßliche Räuber auch einen Einbruch in eine Tankstelle am 12.3.2019 in Garbenteich begangen hat. In der Vernehmung räumte er auch diese Tat ein. Die noch durchzuführenden Ermittlungen sollen ergeben, für welche Taten der polizeibekannte Verdächtige noch in Frage kommt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 20.Sep.2019 um 16:05 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com