Aus Kleintierklinik: Einbrecher erbeuten Medikamente

Veröffentlicht am 23.Sep.2019 um 15:33 Uhr | Zuletzt geändert am: 23.Sep.2019 um 15:18 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: In eine Kleintierklinik sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen eingebrochen. Die Diebe hatten ein Fenster gewaltsam geöffnet und anschließend verschiedene Bereich durchsucht. Sie erbeuteten verschiedene Medikamente und verschwanden wieder.

Vermutlich zwei Täter

Zeugen konnten den Beamten mitteilen, dass die Tat offenbar durch zwei Männer begangen wurde. Einer von ihnen soll eine helle Kapuze getragen haben. Die zweite Person soll etwa 170 Zentimeter groß sein. Über das Gesicht soll er einen schwarzen Schal mit weißen Muster gezogen haben. Er soll dunkle Oberbekleidung getragen haben. Offenbar hatte er blonde Strähnen und fuhr mit einem schwarzen Rad, an dem sich kein Gepäckträger befand davon.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Einbruch: Pixabay

Zuletzt geändert am: 23.Sep.2019 um 15:18 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com