Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an einem VW Up

Veröffentlicht am 24.Sep.2019 um 19:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 24.Sep.2019 um 19:45 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: 4.000 Euro Schaden hinterließ ein Unbekannter nach einer Sachbeschädigung an einem VW Up in der Niederfeldtraße in Gießen-Wieseck. Der blaue Kleinwagen stand dort Montagabend zwischen 18.15 und 20.35 Uhr. Ein Unbekannter zerkratzte das geparkte Auto und flüchtete anschließend. Ein Zeuge beobachtete die Tat und verfolgte den Tatverdächtigen. Nach kurzer Zeit verlor er den Verdächtigen aus den Augen.

Die Polizei sucht nun nach einem etwa 1,88 Meter großen Mann. Er ist schlank und Ende 20 Jahre alt. Er hat blonde schulterlange Haare, einen Ziegenbart und trug eine graue Jogginghose, einen grauen Hoodie sowie eine schwarze Lederjacke. Der Zeuge beschreib den Verdächtigen als „nordischen Typ“.

Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Bildquelle:

  • Hinweise gesucht: Blaulicht Gießen / Pixabay

Zuletzt geändert am: 24.Sep.2019 um 19:45 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com