Hakenkreuz an Autotüre hinterlassen

Veröffentlicht am 25.Sep.2019 um 16:05 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Sep.2019 um 16:05 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Gießen: Wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Gießener Kripo nach einer Straftat, die sich in der Nacht zum Dienstag in der Schustergasse in Wieseck ereignet hat. Unbekannte hatten in der Beifahrertür eines dort geparkten Suzuki Swift ein Hakenkreuz mit einem spitzen Gegenstand geritzt. Dabei verursachten sie einen Schaden von etwa 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 25.Sep.2019 um 16:05 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com