Raub in der Pestalozzistraße – Kripo sucht Zeugen

Veröffentlicht am 27.Sep.2019 um 16:58 Uhr | Zuletzt geändert am: 27.Sep.2019 um 16:58 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Auf dem Weg zur Arbeit wurde eine 29 – Jährige am frühen Freitagmorgen durch zwei Unbekannte beinahe ausgeraubt. Die Gießenerin war gegen 04.30 Uhr zu Fuß in der Pestalozzistraße, im Bereich eines Schulhofes unterwegs, als sie auf zwei Unbekannte stieß. Die beiden unbekannten Männer bedrohten sie mit einer Schusswaffe. Die Räuber forderten von ihr Bargeld und das Handy. Einer der Täter stieß ihr dabei die Schusswaffe gegen den Bauch. Die beiden Unbekannten flüchteten dann ohne Beute in unbekannte Richtung. Die erste Person soll etwa 170 Zentimeter groß und ca. 18 Jahre alt sein. Er soll deutsch ohne Akzent gesprochen haben und schlank sein. Auffällig an ihm sollen seine kurzen blonde und, ähnlich wie Stacheln, hoch gegelte Haare sein. Er soll eine dunkle Kapuzenjacke getragen haben. Die zweite Person soll etwas größer und etwa gleichalt sein. Er soll eine schwarze Mütze getragen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 7006-2555.

Bildquelle:

  • Räuber gesucht: Blaulicht Gießen/ Privat

Zuletzt geändert am: 27.Sep.2019 um 16:58 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com