Schwerer Verkehrsunfall bei Betziesdorf – 22jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Veröffentlicht am 01.Okt.2019 um 0:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 0:20 Uhr

Rettungswagen - Bild: Pixabay



Gießen (ots) – Zu einem tragischen Unfall kam es am Montag Abend auf der Landesstraße 3089 zwischen den Ortschaften Betziesdorf und Anzefahr (Landkreis Marburg-Biedenkopf). Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr ein 22jähriger aus Kirchhain-Sindersfeld mit seinem BMW auf der Landesstraße aus Richung Betziesdorf in Richtung Anzefahr. Ihm entgegen kam ein Opel Corsa, an dessen Steuer eine 19jährige Frau Kirchhain-Großseelheim saß. Etwa in der Mitte zwischen beiden Ortschaften stießen beide Fahrzeuge aus bisher noch ungeklärter Ursache frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der junge Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die junge Frau wurde beim Unfall schwer verletzt, an der Unfallstelle durch Rettungskräfte erstversorgt und dann in die Uniklinik nach Marburg gebracht. Zur endgültigen Klärung des Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft einen Unfallsachverständigen mit den Ermittlungen an der Unfallstelle beauftragt. Die Landesstraße blieb wegen der Unfallaufnahme einige Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei sucht hier dringend Unfallzeugen.

Hinweise bitte an die Polizei in Stadtallendorf unter Telefon 06428 – 93050.

Bildquelle:

  • Rettungswagen: Pixabay

Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 0:20 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com