Polizisten erwischen zwei Jugendliche (14 u. 15) Automatenaufbrecher

Veröffentlicht am 01.Okt.2019 um 15:07 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 15:07 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Wetzlar: Zwei jugendliche Diebe gingen gestern Abend (30.09.2019) der Polizei ins Netz. Gegen 21.45 Uhr alarmierten Anwohner der Straße „Schwalbengraben“, dass sich ein Duo an einem Kaugummiautomaten zu schaffen machte. Hierbei stand einer der beiden Jungen „Schmiere„, während sein Komplize heftig mit einem Brecheisen an dem Automaten hebelte. Eine Streife der Wetzlarer Polizei sowie eine Streife der Wachpolizei aus Gießen, die sich in Wetzlar im Einsatz befand, machten sich sofort auf den Weg. Beim Eintreffen der Streifen im Schwalbengraben gelang es der Wetzlarer Streife einen 15-Jährige festzunehmen. Sein 14-jähriger Kumpane ging zunächst stiften, konnte aber von den Kollegen der Wachpolizei eingeholt und ebenfalls festgenommen werden. Einer der Jungs hatte zudem noch ein Einhandmesser einstecken. Gemeinsam ging es auf die Wetzlarer Wache. Zu der auch die Erziehungsberechtigten der Jugendlichen hinzitiert wurden. Nach den Vernehmungen verließen sie gemeinsam mit ihren Eltern die Wache. Auf das Duo kommen nun Anzeigen wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung zu. Den 15-Jährigen erwartet zudem ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: © Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 15:07 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com