15-jähriger Radfahrer ignorierte vorfahrtsberechtigten Fahrzeuge – Blutentnahme auf der Wache

Veröffentlicht am 01.Okt.2019 um 17:22 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 17:20 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Ein 15 – jähriger Radfahrer musste nach einer Kontrolle mit zur Blutentnahme. Der Jugendliche hatte mit seinem Fahrrad die Kreuzung Westanlage /Rodheimer Straße überquert. Dabei ignorierte er die vorfahrtsberechtigten Fahrzeuge. Die Polizisten fanden bei dem 15 – Jährigen kleinere Mengen an Drogen. Auch ergaben sich Hinweise darauf, dass er zuvor Drogen eingenommen hatte.

Bildquelle:

  • Blaulicht / Wache: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 01.Okt.2019 um 17:20 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com