Gießen: Kontrollen zu Schulbeginn in der Krofdorfer Straße

Veröffentlicht am 16.Okt.2019 um 16:35 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Okt.2019 um 16:35 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: In der Nähe einer Schule führten Beamte der Gießener Polizeidirektion am Montagvormittag Kontrollen durch. Gerade nach dem Schulbeginn nach den Herbstferien lag der Schwerpunkt auf die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge. Darüber hinaus schauten die Ordnungshüter aber auch auf den Sicherheitsgurt und die Handynutzung. In einem Zeitraum von etwa vier Stunden wurden 140 Fahrzeuge überprüft. Dabei waren lediglich elf Fahrzeuge nur „geringfügig“ über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Elf Autofahrerinnen und Autofahrer waren nicht angeschnallt, während ein Handyverstoß festgestellt wurde.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com