Zwei vergoldete Rosen von Familiengrab entwendet – Hinweise gesucht

Veröffentlicht am 21.Okt.2019 um 14:37 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Okt.2019 um 14:38 Uhr

Friedhof / Bild: Pixabay



Biedenkopf: Erneut muss die Polizei wegen Diebstahls auf einem Friedhof ermitteln. Diesmal stahlen Diebe vom Friedhof an der Mushecke zwei vergoldete Rosen von einem Familiengrab. Der Diebstahl war zwischen Montag, 16. September und Dienstag, 15. Oktober. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0.

Im Landkreis Marburg Biedenkopf kam es im zurückliegenden und vor allem im letzten Jahr auf verschiedensten Friedhöfen immer mal wieder zum Diebstahl von Grabschmuck. Die Täter stahlen meistens Metall in jeder Form. Der reine Sachschaden ist meistens nicht so schwerwiegend wie die in der Regel entstehende tiefe Betroffenheit und Erschütterung über das respektlose Verhalten der Täter. Die Polizei bittet Friedhofsbesucher und Anwohner in Friedhofsnähe um besondere Aufmerksamkeit. Wer verdächtiges Verhalten sieht, verdächtige oder völlig fremde Personen oder auch Fahrzeuge, wird gebeten, sofort die zuständige Polizeidienststelle anzurufen und Informationen (Personenbeschreibung/Autotyp, -farbe, -kennzeichen) mitzuteilen. „Auch hier gilt: Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig anrufen. Jeder Kontrollierte wird nach Erklärung der Maßnahme ganz sicher Verständnis dafür und für das Verhalten der Zeugen haben.“

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizei Marburg

Bildquelle:

  • Friedhof: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com