53-Jähriger nach Unfall bei Grünberg schwerverletzt

Veröffentlicht am 29.Okt.2019 um 17:21 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Okt.2019 um 17:21 Uhr

Symbolfoto; © costedelsol/Fotolia.com



Grünberg: Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und 18.500 Euro Schaden waren die Folgen eines Unfalles von Montagvormittag (28. Oktober) an der Kreuzung Kreisstraße 40/Landstraße 3125. Eine 61-jährige Frau aus dem Vogelsbergkreis war gegen 11.00 Uhr mit ihrem Tiguan von Weitershain in Richtung Stangenrod unterwegs. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem Polo eines 53-Jährigen aus dem Vogelsbergkreis, der von Lumda nach Atzenhain fuhr. Die Fahrerin und ein 2-jähriges Kind verletzten sich dabei leicht. Der Polo-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Rettungsfahrzeuge brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Ein Unternehmen schleppte die nicht mehr fahrbereiten Autos ab.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Notruf: Symbolfoto; © costedelsol/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com