Unfall mit Krankenfahrstuhl – Mann am Kopf verletzt

Veröffentlicht am 15.Nov.2019 um 16:03 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Nov.2019 um 15:15 Uhr

Bild: Pixabay



Gießen: In der Frankfurter Straße in Klein-Linden kam es am, späten Donnerstagvormittag zu einem Unfall. Dabei wurde ein 88 – Jähriger, der dort mit seinem Krankenfahrstuhl unterwegs war, verletzt. Eine 57 – Jährige war mit ihrem PKW von einem Grundstück rückwärts über den Gehweg auf die Straße gefahren. Offenbar übersah sie dabei den 88 – Jährigen, der mit dem Elektrofahrzeug auf dem Gehweg unterwegs war. Der 88 – Jährige kam dabei zu Sturz und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Er wurde dann in eine Klinik gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Rettungswagen: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com