Drei Unfälle aus Stadt und Landkreis

Veröffentlicht am 19.Nov.2019 um 18:07 Uhr | Zuletzt geändert am: 19.Nov.2019 um 18:07 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Auffahrunfall in Gießen
Zu einem Auffahrunfall kam es Montagabend (18. November) auf der Gabelsberger Straße. Ein 52-jähriger Mann aus Wetzlar bremste seinen BMW an einer rot werdenden Ampel ab. Ein nachfolgender 62-jähriger Fahrer aus Gießen erkannte es offenbar zu spät und fuhr mit seinem Daimler auf den BMW auf. Es entstand glücklicherweise nur Blechschaden in Höhe von etwa 1.600 Euro.

Zwei Unfallfluchten in Langgöns
Offenbar bei einem Parkmanöver touchierte ein Unbekannter einen im Von-Galen-Weg geparkten Skoda. Der schwarze Oktavia stand dort zwischen 14.00 Uhr am Samstag (16. November) und 12.00 Uhr am Sonntag (17. November). Der Schaden an der rechten Seite der Limousine wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. In der Holzheimer Straße beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Opel. Zwischen 21.00 Uhr am Sonntag (17. November) und 08.30 Uhr am Montag (18. November) stand der weiße Astra Caravan auf einem Parkplatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1.000 Euro.

Personalien in Pohlheim nicht ausgetauscht
Trotz Schadens von insgesamt 8.000 Euro fuhr ein Verkehrsteilnehmer nach einem Unfall von Montagabend (18. November). Gegen 21.00 Uhr knallte es im Kreisverkehr „Neue Mitte“. Der Fahrer eines Mercedes fuhr in den Bereich ein und stieß mit einem LKW zusammen. Beide Beteiligten steigen aus. Um den Kreisel wieder „frei zu räumen“, verabredeten sich die Fahrer an einer nahegelegenen Stelle. Lediglich der Brummifahrer erschien am Treffpunkt, der Vito-Fahrer kam nicht. Glücklicherweise haben sich Zeugen das Kennzeichen des Unbekannten notiert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Hinweise zu allen drei Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen/ Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com