Schwerer Unfall in der Gießener Straße

Veröffentlicht am 22.Nov.2019 um 16:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Nov.2019 um 16:10 Uhr

Symbolbild - Blaulicht Gießen/priv.



Lich: Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag, gegen 11.20 Uhr, in der Gießener Straße in Lich. Dabei wurde eine 70 – Jährige sehr schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Ein 65 – Jähriger aus Laubach war mit seinem PKW auf der Gießener Straße in Richtung Kolnhäuser Straße unterwegs. Offenbar kam der 65 – Jährige mit seinem PKW aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Er erfasste mit seinem PKW die 70 – Jährige aus Lich. Sie stand im Bereich einer Ampelanlage. Sie wurde dabei zwischen dem PKW des Laubachers und des Ampelmastes eingeklemmt. Die Straße musste für fast drei Stunden gesperrt werden. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet. Die Ermittlungen sollen ergeben, warum es zu dem Unfall kam.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com