Unfälle aus Stadt und Landkreis

Veröffentlicht am 02.Dez.2019 um 18:05 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Dez.2019 um 17:40 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Leichter Schaden – Große Wirkung
Mit zur Blutentnahme musste eine 42 – Jährige aus Dillenburg am Sonntag, gegen 03.00 Uhr. Die Fahrerin eines Peugeot hatte offenbar beim Ausparken einen anderen PKW beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellte es sich heraus, dass die Frau zuvor Alkohol zu sich genommen hatte. Das Alkoholtestgerät zeigte etwa 1,4 Promille an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Gießen: Hoher Schaden bei Unfall auf der A485
Offenbar nicht genau hingeschaut hat ein 30 – Jähriger aus Erlensee am Samstagmittag, als er mit seinem Daimler an der Anschlussstelle Licher Straße auf die A 485 Richtung Süden auffuhr. Der PKW des 30 – Jährigen prallte gegen den PKW eines 28 – Jährigen aus Darmstadt. Der Schaden liegt bei über 20.000 Euro. Neben den beiden Fahrern wurde auch noch ein Beifahrer leicht verletzt. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Rufnummer 06033 – 7043 5010.

Gießen: Schwarzer Pickup mit Ladefläche gesucht
Trotz eines Sturzes eines Radfahrers fuhr ein an dem Unfall beteiligter Autofahrer einfach davon. Der Fahrer des auffälligen Pickups war am Freitag, gegen 10.50 Uhr, hinter einem Radfahrer auf der Frankfurter Straße unterwegs. An der Ecke Frankfurter Straße / Lahnstraße fuhr der gesuchte Fahrer an dem Radfahrer vorbei und bog in die Lahnstraße ab. Dabei stürzte der 53 – Jährige Radfahrer und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Pickups fuhr einfach davon. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem gesuchten auffälligen Geländewagen geben können. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Lich: Unfallflucht im Carl-Benz-Ring – Zeugen gesucht
Nach einem weißen und möglicherweise beschädigten Fahrzeug sucht die Polizei nach einer Unfallflucht vom letzten Freitag. Offenbar hatte der gesuchte PKW-Fahrer auf einem Parkplatz eines Discounters im Carl-Benz-Ring einen dort abgestellten Audi A 3 beschädigt. Anschließend fuhr er trotz Schadens von etwa 1.200 Euro davon. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Lich: Unfallflucht am letzten Donnerstag – Renault-Fahrer fährt gegen Schranke
Ein Unbekannter beschädigte am Donnerstag (28.11.2019), zwischen ca. 11:00 bis 13:00 Uhr, in Lich, Parkdeck 3 einer Klinik in der Goethestraße, beim Ausfahren die Schranke des Parkplatzes. Er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von etwa 2.000 Euro. Aufgrund der sichergestellten Fahrzeugteile, handelt es sich um einen Renault Trafic oder Master, der auf der Beifahrerseite erhebliche Beschädigungen aufweisen müsste. Zeugen, die eventuell das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Grünberg, Telefon: 06401-91430 zu melden.

Bildquelle:

  • Hinweise gesucht: Blaulicht Gießen / Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com