Drogenfahrten, Munition und ein nicht zugelassener Opel

Veröffentlicht am 09.Dez.2019 um 14:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 09.Dez.2019 um 14:45 Uhr

Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com



Dillenburg und Wetzlar: Dillenburger und Wetzlarer Polizisten zogen am Wochenende Drogenfahrer aus dem Verkehr.

Am Samstagnachmittag (07.12.2019), gegen 15.45 Uhr, stoppte Ordnungshüter auf der B277 bei Niederscheld einen Ford Fokus. Der 30-jährige Fahrer stand offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen und hatte eine geringe Menge an Marihuana im Geldbeutel. Für den Herborner folgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Marihuanas.

Am späten Samstagabend, gegen 23.20 Uhr erwischte es in der Frankfurter Straße in Dillenburg den 31-jährigen Fahrer eines Opel Vectras. Der Dillenburger stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, zudem waren die an dem Vectra angebrachten Kennzeichen nicht für den Opel ausgegeben. Auch er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, zudem wird er sich wegen Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis sowie wegen Zulassungsverstöße verantworten müssen. Bei seinem 34-jährige Mitfahrer entdeckten die Polizisten 20 Schuss Kleinkalibermunition. Sie stellten die Patronen sicher und ermitteln wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den in Dillenburg lebenden Mann.

In der Nauborner Straße in Wetzlarer nahmen Polizisten am Sonntagmittag (08.12.2019) den Fahrer eines 5-er BMW vorläufig fest. Auch der 44-jährige Wetzlarer stand unter Drogeneinfluss. Nach der Blutentnahme durfte er die Wache wieder verlassen.

Am Sonntagabend (08.12.2019) überführten Ordnungshüter einen weiteren Drogenfahrer. Er war gegen 19.40 Uhr mit seinem Ford Fiesta im Dillenburger Stadtteil Frohnhausen unterwegs. Ein Drogenschnelltest wies dem 22-jährigen Dillenburger die Einnahme von Amphetamin sowie THC nach. Außerdem hatte er eine geringe Menge an Marihuana einstecken.

Bildquelle:

  • Polizist hält Polizeikelle: Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com