Unfallfluchten im Landkreis

Veröffentlicht am 10.Dez.2019 um 18:40 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Dez.2019 um 18:03 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Buseck: Beim Ausparken touchiert

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte offenbar beim Ausparken einen Vor dem Attenberg (Höhe 23) geparkten Ford Focus. Der schwarze Ford stand dort zwischen 8.00 Uhr am Donnerstag (05. Dezember) und 19.00 Uhr am Freitag (06. Dezember). Der Schaden an der Tür und dem hinteren, linken Radkasten wird auf 3000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755

Lollar: Ford beim Rückwärtsfahren beschädigt

1.500 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Ford Mondeo nach einem Unfall in der Bergstraße. Sein schwarzer PKW stand dort am Montag (09. Dezember) um 19.00 Uhr. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den Ford beim Ausparken am Heck und entfernte sich. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755

Gießen: Rotlicht missachtet?

Am Samstagmittag (07.Dezember) befuhr eine Rollerfahrerin bei „Grün“ die Ampel Krofdorfer Straße/ Carlo-Mierendorf-Straße, als plötzlich von links ein PKW in die Krofdorfer Straße einbog. Die Rollerfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem unbekannten Fahrzeug handelt es sich laut Zeugen um einen VW Golf 3 in „silber“. Der Unfallverursacher entfernte sich. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755

Bildquelle:

  • Blaulicht: Redaktion






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com