Streife kontrolliert Personengruppe: 23-jähriger wird festgenommen

Veröffentlicht am 11.Dez.2019 um 17:50 Uhr | Zuletzt geändert am: 11.Dez.2019 um 17:50 Uhr

Bild: © Blaulicht Gießen



Gießen: Dem Kommissar Zufall war die Festnahme eines 23 – Jährigen Afghanen offenbar zu verdanken. Eine Streife hatte am Dienstagnachmittag in der Marburger Straße eine Personengruppe entdeckt. Als die Streife sich der Gruppe, die sich auffällig verhielt, näherte, rannte eine Person davon. Der etwa 25 Jahre alte Mann konnte unerkannt entkommen. Die drei anderen Personen wurden danach kontrolliert. Bei einem 23 – Jährigen fanden die Beamten geringe Mengen an Drogen. Bei der Absuche fanden die Beamten eine offenbar gerade weggeworfene Plastiktüte. Darin befanden sich ebenfalls Drogen. Der 23 – Jährige wurde festgenommen. Offenbar hatte er zuvor mit Drogen gehandelt. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Polizei: Bild: © Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com