Schwerer Verkehrsunfall in der Gemarkung Bischoffen

Veröffentlicht am 03.Jan.2020 um 19:55 Uhr | Zuletzt geändert am: 03.Jan.2020 um 19:55 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen (ots) – Am 03.01.2020, 17:07 Uhr befuhr ein 54-jähriger Bischoffener zunächst mit seinem PKW die L3053 und hatte die Absicht, nach links auf die B255 Richtung Herborn einzubiegen. Hierbei beachtete er nicht die Vorfahrt eines von links kommenden, die B255 aus Richtung Herborn befahrenden PKW und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der vorfahrtsberechtigte PKW wurde gesteuert von einem 50-jährigen Gladenbachers. Dieser und auch seine 62-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Bei dem 54-jährigen Verursacher bestand der Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss stand und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Fahrbahn war für ca. zwei Stunden gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam ebenfalls zum Einsatz. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Bildquelle:

  • Unfallgeschehen: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com