Wer waren die Trickdiebe?

Veröffentlicht am 06.Jan.2020 um 12:50 Uhr | Zuletzt geändert am: 06.Jan.2020 um 12:50 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Butzbach: Als etwa 12 und 50 Jahre alt werden ein Junge und ein Mann beschrieben, die am Freitagmorgen in der Innenstadt von Butzbach einer Seniorin ihr Bargeld stahlen. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise auf die Täter.

Gegen 09.15 Uhr hob die Seniorin in einer Bankfiliale in der Bismarckstraße eine größere Summe Bargeld ab und verstaute es in ihrem Rucksack. Anschließend ging sie die Langgasse entlang und bog kurz vor dem Parkhaus links in einen kleinen Weg ab, um in die Fußgängerzone zu gelangen.

Auf diesem Weg sprach ein etwa 12-jähriger Junge die Seniorin an und bat um Hilfe, da seine Mutter in einem Krankenhaus sei. Erst bat er, in gutem Deutsch sprechend, um eine Wegbeschreibung, dann um einen Anruf bei dem Krankenhaus. Damit lenkte er die Aufmerksamkeit der Seniorin auf sich.

Als diese sich während des Gesprächs kurz umdrehte, bemerkte sie einen etwa 50-jährigen Mann hinter sich, der offenbar zu dem Jungen gehörte. Hilfsbereit begleitete die Seniorin die beiden Personen in die Langgasse und erklärte ihnen, wo sie möglicherweise weitere Hilfe bekämen.

Nachdem sich die beiden entfernt hatten, bemerkte die Seniorin, dass ihr Rucksack etwas geöffnet war. Da ihr Portemonnaie noch vorhanden war, setzte sie jedoch unbeirrt ihren Weg in die Fußgängerzone fort und bemerkte erst später, dass etliches Bargeld aus dem Portemonnaie fehlte.

Vermutlich lenkte der Junge die Seniorin ab, damit der Mann ihr das Geld entwenden konnte. Es besteht die Vermutung, dass die beiden Trickdiebe die Seniorin schon im Bereich der Bank in der Bismarckstraße beobachteten.

Die Polizei bittet nun um Hinweise auf die beiden Personen. Der etwa 12-jährige Junge wird als 1.40m groß, gepflegt und mit möglicherweise südländischem Erscheinungsbild beschrieben.

Der etwa 50-jährige Mann war etwa 1.60 m groß, ungepflegt, mit schwarz-grauem Bart, dunklen Haaren, dunklen Augen und Pickeln im Gesicht. Auch er wird mit südländischem Erscheinungsbild beschrieben und war dunkel gekleidet.

Bildquelle:

  • Hinweise gesucht: Hinweise Symbolbild: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com