Gießen: Gemeinschaftlicher Ladendiebstahl

Veröffentlicht am 17.Jan.2020 um 13:56 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Jan.2020 um 13:56 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Offenbar gezielt abgelenkt wurden am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, Angestellte einer Parfümerie in der Katharinengasse. Die Unbekannten, die gleich zu viert dort auftauchten, betraten zunächst eher unauffällig das Geschäft. Während zwei Personen die Angestellten ablenkten, griffen die beiden anderen aus dem Diebesquartett zu und entwendeten Parfüm im Wert von etwa 200 Euro. Anschließend liefen alle vier Täter davon. Alle Tatverdächtigen sollen kein Deutsch gesprochen haben und sehr wahrscheinlich aus Nordafrika stammen sowie etwa 20 bis 25 Jahre alt sein. Einer der Täter soll etwa 170 Zentimeter groß und auffällig gegelte Haare haben. Eine zweite Person soll die Seitenhaare sehr kurz haben und die restlichen Haare auffällig hoch gegelt haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com