Versuchter Handtaschenraub – Zeugen gesucht

Veröffentlicht am 28.Jan.2020 um 15:39 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Jan.2020 um 15:39 Uhr

Bild: Pixabay



Gießen: Am Montag (27. Januar) kam es in der Straße „Schlangenzahl“ zu einem versuchten Handtaschenraub. Ein Unbekannter stieß gegen 21.40 Uhr eine 25-jährige Frau zu Boden und versuchte ihr Handy und die Handtasche zu entreißen. Durch das laute Schreien des Opfers ließ der Täter offenbar von ihr ab und flüchtete in Richtung Tegut. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Täterbeschreibung:
Der Verdächtige mit europäischem Aussehen ist zwischen 16 und 18 Jahren alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit heller Aufschrift auf dem Rücken und schwarze Turnschuhe.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Bild: Pixabay
Tipp: Blitzermeldungen für Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com