Schwerverletzte nach Abbiegemanöver auf B457

Veröffentlicht am 17.Feb.2020 um 17:44 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Feb.2020 um 17:29 Uhr



Fernwald: Am Sonntag (16.Februar) kam es gegen 13.15 Uhr zu einem Unfall auf der Bundesstraße B457. Ein 81-jähriger Mann befuhr die B457 von Gießen nach Fernwald. In Höhe der Einfahrt Hochwart bog er vermutlich „verbotswidrig“ nach links ab und übersah dabei offenbar einen 38-jährigen Mann mit seinem BMW, der von Fernwald nach Gießen unterwegs war. Der 38-Jährige versuchte zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 81-Jährige, seine 78-jährige Beifahrerin sowie der BMW-Fahrer verletzten sich dabei schwer und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 6.800 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com