Tankstelle in Marburg überfallen

Veröffentlicht am 18.Feb.2020 um 14:44 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Feb.2020 um 14:44 Uhr

Aral Tankstelle bei Nacht.



Marburg: In der Nacht zum Dienstag, 18. Februar, gegen 00.30 Uhr überfielen zwei Männer die Tankstelle in der Großseelheimer Straße. Sie bedrohten die Angestellten mit einem Messer und ließen sich die Kasseneinlage in einen schwarzen Stoffbeutel schütten. Die Männer entkamen unerkannt. Sie waren komplett dunkel gekleidet, vermummt und trugen Handschuhe. Eine weitere Beschreibung war nicht möglich. Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Angestellten blieben unverletzt. Wer war zu dieser Zeit in Tatortnähe unterwegs und wem sind zwei Männer aufgefallen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Bildquelle:

  • Aral Tankstelle: Aral.de Pressefotos






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com