Zweimal wurden Autos in Gießen mutwillig beschädigt

Veröffentlicht am 18.Feb.2020 um 15:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Feb.2020 um 15:20 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen: In der Goethestraße warf eine 21-jährige Frau am frühen Dienstagmorgen (gegen 00.25 Uhr) offenbar ein leeres Glas auf die Scheibe eines geparkten weißen Golfs. Die Verdächtige war mit zwei Freundinnen dort unterwegs, als sie das Auto beschädigte. Der Grund dafür ist bislang unbekannt. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

1.200 Euro Schaden an einem Citroen hinterließ ein Unbekannter in der Hindemithstraße. Der silberfarbene C3 stand dort zwischen 11.00 Uhr am Donnerstag und 09.00 Uhr am Samstag (15. Februar). Der Täter zerkratzte die linke Seite des Fahrzeuges.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizeistation in Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com