Sprengung eines Haus befürchtet – Festnahme in Wetzlar

Veröffentlicht am 21.Mrz.2020 um 6:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Mrz.2020 um 6:07 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Wetzlar: Ein Mann mit einer psychischen Erkrankung soll geplant haben, sein Haus in die Luft zu sprengen. Dies führte am gestrigen Abend zu einem Großeinsatz, im Zuge dessen der 54-Jährige festgenommen werden konnte.

Die Polizei sperrte das Haus in der Max-Berek-Straße weiträumig ab und brachte sämtliche Nachbarn vorübergehend in Sicherheit. Verletzt wurde niemand.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com