Kopfnuss verpasst

Veröffentlicht am 15.Apr.2020 um 15:40 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Apr.2020 um 15:40 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Zwischen zwei Personen ist ein Streit in der Buslinie 1 am Dienstag, gegen 21.30 Uhr, offenbar eskaliert. Der Bus war gerade in der Grünberger Straße unterwegs, als ein 30 – Jähriger somalischer Asylbewerber einem 18 – Jähriger Kongolesen eine Kopfnuss gab. Ein Verfahren wurde eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Bus: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com