Aktuelle Meldung zur schrittweisen Schulöffnung in Hessen

Veröffentlicht am 21.Apr.2020 um 19:56 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Apr.2020 um 21:17 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Das hessische Kultusministerium teilte bereits am 17. April Details über die bevorstehende schrittweise Öffnung der hessischen Schulen mit.
Hier noch einmal die Kurzform, die am heutigen Tage auch über die HESSENWARN-App vermeldet wurde, im Wortlaut:

Hessen meldet: Information Schulmeldung. Gültig ab 21.04.2020, 15:04.

Ab dem 27. April 2020 findet zunächst wieder der Unterricht der Abschlussklassen sowie der Klassenstufen 4 in der Grundschule und der Q2 in den Gymnasien (Klasse 11 bei G8, Klasse 12 bei G9) statt. Unter Wahrung des Mindestabstandes (1,5 Meter) werden dazu in allen Schulen die Gruppengrößen (max. 15 Schüler) und der Stundenumfang reduziert.

Schülerinnen und Schüler, die zu einer Risikogruppe gehören bzw. bei denen Angehörige einer Risikogruppe im Haushalt leben, sind weiterhin vom Schulbetrieb befreit.

Weitergehende Informationen, unter anderem zu Versetzungen oder Prüfungsterminen, sind auf der Homepage des Kultusministeriums abrufbar.

Bildquelle:

  • Wichtige Info: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com